. .

Hüschen | Wittke | Rathmann

Steuerberater/Wirtschaftsprüfer

Dirk Rathmann

Was mögen Sie an Ihrem Beruf?
Die Vielseitigkeit. Heute Bankgespräche, morgen Existenzgründungsberatung, generell betriebswirtschaftliche Beratung, übermorgen wieder eine Jahresabschlussbesprechung. Es kommen immer neue Situationen auf uns zu, die gemeistert werden wollen.

Was ist Ihr Beratungsschwerpunkt bei Hüschen|Wittke|Rathmann?
Zwei meiner Arbeitsschwerpunkte sind der Review von Jahresabschlüssen nach der Erstellung sowie die Prüfung der Steuerbescheide und das Einlegen von Rechtsmitteln bei den Finanzämtern falls nötig, um die Rechte unserer Mandanten zu wahren.

Welche Erfahrungen haben Sie in Ihrem Beruf geprägt?
Ich habe mein Berufsleben als Versicherungskaufmann begonnen, dabei aber gemerkt, dass ich lieber berate, als zu verkaufen. Nach meinem Studium habe ich lange in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Unternehmen mit internationaler Ausrichtung betreut. Jetzt bin ich genau da, wo ich sein möchte: in der ganzheitlichen Beratung mit persönlichem Kontakt zum Mandanten.

Welche sind die drei wichtigsten Eigenschaften, die ein Steuerberater haben sollte?
Weitblick, Zuversicht, Genauigkeit.

Was darf ein Steuerberater nie tun?
Er sollte nie das Wohl des Mandanten aus dem Auge verlieren.

Welcher persönliche Gegenstand steht auf Ihrem Schreibtisch?
Ein Kalender mit Fotos meiner Frau und meiner Tochter.

Ihre Lieblingsbeschäftigung?
Mountainbike-Fahren.

Ihre Lieblingsmusik?
Der Mix aus dem Radio.

Mit wem würden Sie gerne einen Monat lang tauschen?
Da fällt mir im Moment niemand ein. Ich fühl mich eigentlich ganz wohl in meiner Haut.

Kaffee oder Tee?
Beides!